F: Erzähle uns bitte kurz etwas über dich (Alter, Anzahl Kinder und deren Alter, Beziehungsstatus und deinen Namen, wenn du möchtest):

A: Ich bin Jana Manthey, 27 Jahre jung, keine Kinder und ledig

 

F: Damit wir uns deinen Alltag vorstellen können: Wie ist deine berufliche Situation? Arbeitest du in Teil- oder in Vollzeit?

A: Ich arbeite in Vollzeit und nebenbei gelegentlich am Wochenende

 

F: Was war der Grund, dass du dich bei level up! angemeldet hast? Gab es einen konkreten Anlass oder war es eher so ein Gefühl, du müsstest eigentlich mal wieder etwas machen?

A: Ich hatte das Gefühl das ich meinem Körper mal wieder etwas Gutes tun muss

 

F: Wie war deine Gemütslage vor Beginn des Kurses? Wie zufrieden und ausgeglichen warst du vorher?

A: Ich war immer müde und schnell aus der Puste

 

F: Was war dein konkretes Ziel in diesem Kurs und hast du es erreicht?

A: Ich wollte fitter werden und habe dieses Ziel erreicht.

 

F: Was ist dir an deinem Körper – neben dem Gewicht – noch aufgefallen? Was hat sich verändert?

A: Ich bin ausgeglichener, fühle mich fitter und zufrieden

 

F: Wie hat sich deine Ernährung verändert? Wo hast du die größten Umstellungen vorgenommen und was waren die stärksten Auswirkungen?

A: Ich schaffe es endlich, mehr als einen Liter am Tag zu trinken und baue nun jeden Tag Gemüse und Obst in meine Ernährung ein.

 

F: Wie war vorher deine Einstellung zu Sport und wie hat sie sich verändert?

A: Sport? Muss nicht sein! Doch ich habe während des Kurses gemerkt, dass es ein guter Ausgleich ist und man sich danach einfach nur super fühlt.

 

F: Wie hat sich dein Alltag mit level up! verändert? Was macht du anders oder vielleicht nicht mehr? Welche alten Gewohnheiten hast du aufgegeben und welche neuen Gewohnheiten sind entstanden?

A: Ich habe unterwegs immer sehr gerne Fast Food gegessen und jetzt hole ich mir lieber einen frischen Smoothie oder Obstsalat

 

F: Wie zufrieden und ausgeglichen bist du nun nach dem Programm?

A: Sehr zufrieden.

 

F: Ist deiner Familie, Freunden und Bekannten etwas an dir aufgefallen? Wie haben sie reagiert und was haben sie gesagt?

A: Ich habe immer wieder gesagt bekommen das ich schmaler geworden bin. Tolles Gefühl 🙂

 

F: Wir Mütter haben ja immer ein straffes Programm. Wie konntest du das Fitnesstraining und deine Ernährungsumstellung in deinen Familienalltag integrieren?

A: Gut, auch ohne Kinder 😉

 

F: Was war rückblickend für dich die größte Herausforderung während des Kurses und wie hast du sie gemeistert? Gab es mal einen Punkt, an dem es für dich irgendwie nicht weiterging?

A: Trotz Stress durchzuhalten. Ich hatte während des Kurses eine schwere Zeit aber die Gruppe hat einen immer wieder aufgemuntert und der Zusammenhalt war einfach stark!

 

F: Warst du vorher schon einmal Mitglied in einem Fitnessstudio oder hast ein Abnehm-Programm ausprobiert? Wenn ja, worin besteht für dich der größte Unterschied?

A: Das man bei Level up eine Gruppe hatte die immer hinter einem stand und einen immer wieder motiviert hat

 

F: Was ist von den drei level up!-Elementen – Training, Ernährung und Motivation/Coaching – für dich am wertvollsten gewesen? Was hat dir ganz besonders geholfen?

A: Mir hat besonders geholfen das ich eine tolle Trainerin an meiner Seite hatte die einen immer wieder Mut gemacht hat und immer für einen da war.

 

F: Was möchtest du den anderen Frauen und Müttern da draußen noch sagen?

A: Probiert Level Up! aus. Es ist eine super Erfahrung und es war für mich eine mit der besten Zeit in meinem LebenIch habe tolle Menschen kennengelernt!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.