F: Erzähle uns bitte kurz etwas über dich (Alter, Anzahl Kinder und deren Alter, Beziehungsstatus und deinen Namen, wenn du möchtest):

A: Mein Name ist Janin Bienzeisler, bin 32 Jahre alt, glücklich vergeben und Mama von 3 Kindern (5, 4 und 1)

 

F: Damit wir uns deinen Alltag vorstellen können: Wie ist deine berufliche Situation? Arbeitest du in Teil- oder in Vollzeit?

A: Ich arbeite in Teilzeit (25 Stunden)

 

F: Was war der Grund, dass du dich bei level up! angemeldet hast? Gab es einen konkreten Anlass oder war es eher so ein Gefühl, du müsstest eigentlich mal wieder etwas machen?

A: Durch eine Freundin bin ich auf Level Up aufmerksam geworden und nach dem Schnuppertraining war mir klar, dass ich das Programm machen möchte. Ich habe mich unwohl gefühlt und wollte unbedingt was machen. Die 3 Schwangerschaften haben gewisse Spuren hinterlassen.

 

F: Wie war deine Gemütslage vor Beginn des Kurses? Wie zufrieden und ausgeglichen warst du vorher?

A: Skeptisch, ob ich meine Ziele erreichen kann in 10 Wochen. Ich war ziemlich unausgeglichen und unzufrieden.

 

F: Was war dein konkretes Ziel in diesem Kurs und hast du es erreicht?

A: 10 kg abnehmen und habe 11kg geschafft

 

F: Nur wenn du magst: Wie hat sich dein Gewicht verändert?

A: – 11 kg

 

F: Was ist dir an deinem Körper – neben dem Gewicht – noch aufgefallen? Was hat sich verändert?

A: Bessere Haut, bessere Körperhaltung, Muskelaufbau. Ich mag mich seit langer Zeit wieder gern anschauen.

 

F: Wie hat sich deine Ernährung verändert? Wo hast du die größten Umstellungen vorgenommen und was waren die stärksten Auswirkungen?

A: Viel viel Wasser pro Tag, keine light Produkte mehr, bewusster & gesund Essen… Wenig Süßigkeiten. Kein nächtliches Naschen. Diese Kleinigkeiten zwischendurch weggelassen.

 

F: Wie war vorher deine Einstellung zu Sport und wie hat sie sich verändert?

A: Vorher habe ich immer Sport machen wollen, aber ich konnte mich irgendwie nicht überwinden und jetzt fehlt mir der Sport schon nach wenigen Tagen.

 

F: Wie hat sich dein Alltag mit level up! verändert? Was macht du anders oder vielleicht nicht mehr? Welche alten Gewohnheiten hast du aufgegeben und welche neuen Gewohnheiten sind entstanden?

A: Ich treibe jetzt regelmäßig Sport mit großem Spaß. Fühle mich ausgleichender und habe mehr Energie. Ich esse bewusster und achte mehr auf eine gesunde ausgeglichene Ernährung.

 

F: Wie zufrieden und ausgeglichen bist du nun nach dem Programm?

A: Ich bin sehr glücklich und zufrieden. Es war schade, dass die 10 Wochen so schnell vorbei waren.

 

F: Ist deiner Familie, Freunden und Bekannten etwas an dir aufgefallen? Wie haben sie reagiert und was haben sie gesagt?

A: Es gab Komplimente, dass ich abgenommen habe und ausgeglichener wirke.

 

F: Wir Mütter haben ja immer ein straffes Programm. Wie konntest du das Fitnesstraining und deine Ernährungsumstellung in deinen Familienalltag integrieren?

A: Sich einfach mal eine Stunde Zeit nehmen und der Haushalt zB kann auch mal eine Stunde warten. Danach fühlt man sich einfach besser und ausgeglichener. Hatte nach dem Workout immer viel mehr Energie.

 

F: Was war rückblickend für dich die größte Herausforderung während des Kurses und wie hast du sie gemeistert? Gab es mal einen Punkt, an dem es für dich irgendwie nicht weiterging?

A: Täglich 2-3 Liter Wasser zu trinken und nicht wenig zu Essen. Ernährungsprotokolle haben sehr geholfen

 

F: Gab es in dem Kurs irgendwann einen Aha-Moment für dich? Wenn ja, was hat sich danach verändert?

A: Der absolute Aha-Moment war, als ich das Vorher-Nachher Bild gesehen habe. Ich habe so eine Veränderung nicht für möglich gehalten. Ich war sprachlos.

 

F: Warst du vorher schon einmal Mitglied in einem Fitnessstudio oder hast ein Abnehm-Programm ausprobiert? Wenn ja, worin besteht für dich der größte Unterschied?

A: Ich war schon Mitglied im Fitnessstudio. Fand es immer sehr unpersönlich. Im Gegensatz zu Level Up. Es ist persönlich, man wird herzlich aufgenommen, motiviert sich gegenseitig und die Dynamik in der Gruppe ist einfach der Wahnsinn.

 

F: Was ist von den drei level up!-Elementen – Training, Ernährung und Motivation/Coaching – für dich am wertvollsten gewesen? Was hat dir ganz besonders geholfen?

A: Alle 3 Elemente von Level Up haben mir geholfen meine Ziele zu erreichen. Aber die Persönlichkeit und Unterstützung der Coaches macht es einfach zu etwas ganz Besonderem.

 

F: Was möchtest du den anderen Frauen und Müttern da draußen noch sagen?

A: Ich kann es nur allzu gut nachvollziehen, dass man im Alltag ziemlich eingespannt ist. Eine Frau sollte sich einfach mal die Zeit nehmen, was für sich zu tun. Es tut gut, seine Komfortzone zu verlassen und über sich hinaus zu wachsen. Es stärkt das Selbstbewusstsein und man fühlt sich einfach stärker im Alltag. Level Up lohnt sich wirklich und die Coaches sowie die Dynamik in der Gruppe reißt einen einfach mit.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.